Nach dem fulminanten Derby in Egg geht es am kommenden Sonntag zuhause weiter und dabei wartet mit dem FC Höchst gleich wieder ein harter Brocken. Das Team von Trainer Bernhard Erkinger konnte in der Sommerpause einige Verstärkungen eintüten, was sich derzeit auch mit der Tabellenführung zurückzahlt. Vor allem auf die Sturmachse um Aleksandar Umjenovic, Danijel Gasovic und Maurice Wunderli gilt es aufzupassen.

Bei unserer Mannschaft hat sich die Kadersituation noch ein wenig verschlechtert. Trainer Michael Pelko werden einige Spieler nicht zur Verfügung stehen. So fallen Markus Metzler (Infekt), Maximilian Meusburger (Patellasehne) und Michael Künz (Knie) fix verletzt aus. Auch Uelder Barbosa kann aufgrund einer Rot-Sperre nicht mitwirken. Der Brasilianer wurde vom STRUMA für eine Partie gesperrt.

Nichtsdestotrotz wird am Sonntag wieder um jeden Zentimeter Rasen gefightet, damit der Sieg und die damit verbundenen drei Punkte im Bezeggstadion bleiben. Außerdem erzielten die Mannschaften bereits 17 bzw. 16 Saisontreffer, was für ein Torfestival sprechen könnte. Kommt vorbei und unterstützt unser Team. Ihr werdet es garantiert nicht bereuen!

Vorarlbergliga – 8. Spieltag
FC Andelsbuch – FC Höchst
Sonntag, 17. September 2017 – 16 Uhr
Bezeggstadion Andelsbuch
SR: Pascal Schedler

Im Vorspiel trifft unser 1b-Team auf den SC Röthis 1b. Niklas Braun und Co. wollen nun endlich den ersten Saisonsieg feiern, allerdings wartet auch hier mit den Oberländern ein harter Brocken. Spielbeginn ist um 13:45 Uhr. Vorbeischauen lohnt sich!

3. Landesklasse – 6. Spieltag
FC Andelsbuch 1b – SC Röthis 1b
Sonntag, 17. September 2017 – 13:45 Uhr
Bezeggstadion Andelsbuch
SR: Reinhard Holzknecht