Groß war die Freude nach dem 3:2-Auswärtserfolg gegen die Amateure des SC Austria Lustenau am vergangenen Samstag. Unsere ersatzgeschwächte Mannschaft stellte sich der schweren Aufgabe und nahm die drei Zähler aus dem Reichshofstadion mit. Punktezuwachs soll es nun auch am Sonntag gegen den SC Admira Dornbirn geben.

Mit Markus Metzler, Marcelo Theisen, Joachim Metzler und Sebastian Halder kehren vier zuletzt gesperrte Kicker zurück. Fraglich ist erneut der Einsatz von Rene von der Thannen. Nach dem Lustenau-Spiel reagierte sein kürzlich operiertes Knie, weshalb erst kurzfristig entschieden wird, ob der Kapitän auf dem Platz stehen kann.

Neuigkeiten gibt es auch von Reinaldo Ribeiro: Der Brasilianer musste sich aufgrund anhaltender Knieprobleme am Dienstag einer Operation unterziehen und fällt damit für die restlichen drei Saison-Partien aus. Wir wünschen „Ribi“ auf diesem Weg eine schnelle Genesung!

Durch die Verbesserung der Kadersituation hat Trainer Michael Pelko in der Aufstellungsfrage am Sonntag die Qual der Wahl. Ohne Zweifel werden wieder elf hungrige Spieler in der Startformation stehen, die alles geben, um die drei Punkte im Bezeggstadion zu behalten. Beginn ist um 16 Uhr – see you there!

Vorarlbergliga – 28. Spieltag
FC Andelsbuch – SC Admira Dornbirn
Sonntag, 03. Juni 2018 – 16 Uhr
Bezeggstadion Andelsbuch
SR: Özgür Akbulut

Vor dem Spiel der ersten Kampfmannschaft empfängt unser 1b-Team um 13:45 Uhr die SPG Hochmontafon. Zuletzt gelangen Niklas Braun und Co. gleich drei Siege in Folge. Gegen den direkten Tabellennachbar soll Nummer vier her.

3. Landesklasse – 24. Spieltag
FC Andelsbuch 1b – SPG Hochmontafon
Sonntag, 03. Juni 2018 – 13:45 Uhr
Bezeggstadion Andelsbuch
SR: Reinhard Holzknecht