Der Wettergott meinte es in dieser Woche nicht gut mit den Bregenzerwälder Mannschaften. Während die meisten Teams beinahe ohne Trainingseinheit in den kommenden Spieltag gehen müssen, konnte unsere erste Mannschaft wenigstens am Dienstag auf dem schneebedeckten Kunstrasen einige Übungen absolvieren. Gestern beim Abschlusstraining stand der Rasenplatz wieder in perfektem Zustand zur Verfügung (an dieser Stelle gilt ein großer Dank an Platzwart Anton Meusburger) und Coach Micha Pelko arbeitete mit den Spielern an den Schwächen aus dem Höchst-Spiel. Diese sollten nun für den kommenden Samstag behoben worden sein und einer guten Leistung gegen den FC Lauterach somit nichts mehr im Wege stehen.

Am Samstag um 17 Uhr pfeift Schiedsrichter Thomas Gangl dabei die Partie auf der Bruno-Pezzey-Sportanlage an. Die Lauteracher liegen derzeit nur vier Punkte vor unserer Elf auf dem fünften Platz und erreichten nach zwei Unentschieden gegen Kennelbach (1:1) und Admira Dornbirn (1:1) zuletzt einen vollen Erfolg gegen den SC Röthis (2:1). Auch dürften mit Elia Kloser und Elvis Alibabic zwei verletzte Stammkräfte zurückkehren. Außerdem ist Dennis Alibabic nach seiner Gelsperre wieder mit von der Partie. Nichtsdestotrotz peilt unsere Mannschaft natürlich einen Auswärtssieg an.

Uelder Barbosa könnte dabei wieder in der Startelf stehen. Der Angreifer laborierte zuletzt an muskulären Problemen und kam gegen Höchst nur zu einem Kurzeinsatz. Fehlen wird unserem Team aber Markus Metzler, der auf einer Fortbildungswoche in Deutschland weilt. Egal welche Elf unser Trainer ins Rennen schicken wird, Kampfgeist, Leidenschaft und der Wille für die drei Punkte wird sie garantiert nicht vermissen lassen. Dafür benötigen Rene von der Thannen und Co. aber unbedingt den 12. Mann auf den Zuschauerrängen. Wir sehen uns in Lauterach!

Vorarlbergliga | 21. Spieltag
FC Lauterach – FC Andelsbuch
Samstag, 22. April, 17 Uhr; Sportanlage Bruno-Pezzey in Lauterach
SR: Thomas Gangl

Einen Tag später hat unser 1b-Team den SC Austria Lustenau 1b im Bezeggstadion zu Gast. Beide Teams liegen in der Tabelle direkt hintereinander auf Platz neun bzw. zehn, ein spannendes Spiel wird aufgrund dessen erwartet. Auch Pascal Kleber und Co. werden natürlich alles geben, um der Partie den Stempel aufzudrücken und die drei Punkte in Andelsbuch zu behalten.

3. Landesklasse | 18. Spieltag
FC Andelsbuch 1b – SC Austria Lustenau 1b
Sonntag, 23. April, 16 Uhr; Bezeggstadion Andelsbuch
SR: Husein Coralic

Das Vorspiel bestreitet bereits um 16 Uhr die Damenmannschaft. Die SPG Andelsbuch/Mellau/Schwarzenberg möchte dabei gegen den ESV Bludenz den nächsten Heimsieg einfahren. Unser Future Team muss am Samstag um 16 Uhr bei der SPG Vorderwald antreten. Mit einem Sieg wollen Christof Wirth und Co. weiterhin ein Wörtchen um den Titel mitreden.

Nachwuchs:
U18: Samstag, 16: 30 Uhr gegen SG Hofstein in Wolfurt
U16: Sonntag, 16 Uhr gegen SPG Hochmontafon in Schwarzenberg
U14: Sonntag, 14 Uhr gegen FC Lustenau in Schwarzenberg
U12: Sonntag, 12:30 Uhr gegen Admira Dornbirn in Schwarzenberg
U10: Sonntag, 12:45 Uhr gegen RW Rankweil in Andelsbuch