Nach dem Osterwochenende steigen auch alle FZM und Nachwuchsmannschaften in den Meisterschaftsbetrieb ein. In den letzten Tagen bereiteten sich geschlossen alle Teams auf die ersten Bewerbspiele vor. Das U18 konnte das Testderby gegen Vorderwald mit 3:1 für sich entscheiden, das U16 verlor auswärts gegen den Meisterfavoriten Bregenz, die U13 Mannschaft unter Heli Hafner trainierte beinahe täglich und konnte die Mannschaft aus Alberschwende besiegen und die U12 nahm an einem Vorbereitungsturnier im Klostertal teil. Dort holte man den 2. Rang nach Andelsbuch.

Die U10 bestritt ein Testturnier gegen die Hinterwälder-Mannschaften in Bizau und die U9 spielte trotz kalter Temperaturen einen Test in Schwarzach.

Das erste Meisterschaftsspiel bestreitet das U16A am kommenden Samstag, 14:00 auswärts beim FC Lustenau und wird versuchen im Frühjahr ein Halbfinalticket um den Landesmeistertitel zu ergattern.

Unsere U12 ist am Ostermontag Teilnehmer beim Landesfinale des Coca-Cola-Cups auf der Dornbirner Birkenwiese und spielt dort um das Erreichen des Bundesfinales in Wien und um ein Treffen mit dem Schirmherrn David Alaba. Anbei die Gruppenauslosung:

Ostermontag, 6. April 2015 Turnierbeginn: 10.00 Uhr Finale: ca. 16.00 Uhr

Gruppe 1: FC Dornbirn, SG Wolfurt, FC Lustenau, FC Nenzing

Gruppe 2: BW Feldkirch, Admira Dornbirn, SC Röthis, FC Egg

Gruppe 3: Austria Lustenau, SPG Andelsbuch, FC Schlins, FNZ Hinterwald

Gruppe 4: FC Götzis, SV Lochau, Großwalsertal, FNZ Rotachtal