Der FC Andelsbuch übernimmt als einer der größten Vereine im Ort eine wichtige soziale Aufgabe im Gemeindeleben

Um dieser hohen Verantwortung gerecht zu werden hat der FC Andelsbuch ein Leitbild formuliert, in welchem die Grundwerte und Ziele des Vereins beschrieben sind. Es soll allen vereinsinternen Personen ein Leitfaden für deren tägliches Handeln bieten, und allen vereinsexternen Personen einen Einblick ins Vereinsleben gewähren.

Das Leitbild besteht aus folgenden Punkten:

1. Organisationsstruktur des Vereines

Der FC Andelsbuch bietet seinen Mitgliedern einen Ganzjahressport an. Der Verein stellt Mannschaften in allen Altersgruppen und Spielklassen. Durch eine breitere Arbeits- und Aufgabenteilung innerhalb des Vereines ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Vereines gesichert. Ziel ist es, mehr freiwillige Mitarbeiter zu gewinnen und dadurch eine Entlastung des Vorstandes zu erreichen, damit er sich noch intensiver den Führungsaufgaben widmen kann. Eine klare Strukturierung in kleine genauer definierte Aufgaben-und Zuständigkeitsbereiche erleichtert neuen Helfern die Mitarbeit.

2. Kommunikation

Der FC Andelsbuch informiert seine Mitglieder aber auch die ganze Bevölkerung der Gemeinde regelmäßig über aktuelle Geschehnisse rund um den Verein. Die Medien für die Informationen sind das Gemeindeblatt, ‚Andelsbuch informiert’ und in der Zukunft eine Newsletter oder eine jährlich erscheinende Vereinszeitung.

Auf der Homepage des FC Andelsbuch können sich Interessierte jederzeit wöchentlich aktualisierte Informationen selbst besorgen.
Der FC Andelsbuch leistet einen wichtigen Beitrag für das Dorfleben. Deshalb wird die Gemeindevertretung regelmäßig durch ein Vereinsmitglied im Gemeindeausschuss über aktuelle Geschehnisse informiert.

3. Sportanlage

Der FC Andelsbuch betreibt eine neue hochmoderne Ganzjahressportstätte. Durch die aktive Vereinsmitgliedschaft kann die Sportanlage benützt werden. Aber auch anderen Interessierten kann die Anlage nach Absprache zur Verfügung gestellt werden. Die langfristige Pflege und Erhaltung der Sportstätte ist uns ein wichtiges Ziel, deshalb fordert der Verein von allen Benutzern der Anlage einen sorgsamen Umgang.

4. Wirtschaftlichkeit / Finanzen

Der FC Andelsbuch ermöglicht seinen aktiven Mitgliedern eine kostengünstige Sportausübung. Nach der Entrichtung eines geringen Unkostenbeitrages werden die Trainer und die Trainingsmöglichkeiten ohne zusätzliches Entgelt vom Verein gestellt.
Die Erwirtschaftung von Gewinnen ist kein vorrangiges Vereinsziel, es soll lediglich für wirtschaftlich schlechtere Jahre ein finanzielles Polster geschaffen werden.

Damit das benötigte Budget für die Aufrechterhaltung des gesamten Spielbetriebes gewährleistet werden kann, wird der Verein zukünftig die Einnahmen verstärkt auf mehre Säulen stützen: Zuschauer, Sponsoren, Mitgliedsbeiträge und sonstige Veranstaltungen.

Der Verein achtet darauf, dass kein Ausschank von alkoholischen Getränken an unter 16-jährige erfolgt.

5. Umwelt

Der Umweltgedanke wird vom FC Andelsbuch aktiv gelebt. Sei es direkt im Zusammenhang mit der neuen Sportanlage oder mit Umweltaktionen der Gemeinde. Hier wird der FC Andelsbuch besonders die Kinder und Jugendlichen zu diesem Thema sensibilisieren.

6. Der sportliche Gedanke

Der FC Andelsbuch ermöglicht allen Altersgruppen kostengünstig, ganzjährig organisierten Fußball zu spielen. Es wird die persönliche sportliche Weiterentwicklung ermöglicht, jedoch soll insbesondere im Kinder- und Jugendbereich die menschliche und kameradschaftliche Entwicklung im Vordergrund stehen.
Im Kinder- und Jugendalter steht nicht nur der Spitzensport im Vordergrund, sondern auch das Angebot, Fußball als Teamsport ausüben zu können.

Die Kampfmannschaft ist die Visitenkarte des Vereines. Sie repräsentiert den FC Andelsbuch nach innen und nach außen. Sie muss für den eigenen Nachwuchs Vorbild sein.

7. Der soziale Gedanke

Der FC Andelsbuch übernimmt als einer der größten Vereine im Ort eine wichtige soziale Aufgabe im Gemeindeleben. Den Kindern und Jugendlichen wird in ihrer Freizeit nicht nur eine sinnvolle Beschäftigung angeboten, es werden ihnen auch wichtige Werte für das spätere Leben wie Teamfähigkeit, Verlässlichkeit und kameradschaftliches Verhalten vermittelt.

8. Wertschätzung der Familie

Der FC Andelsbuch soll ein geschätzter Teil des Privat- und Familienlebens werden. Funktionen im Verein zu übernehmen ist nur mit verständnisvollen und toleranten Partnern möglich.

Aus diesem Grund bemüht sich der FC Andelsbuch, durch attraktive Möglichkeiten am Fußballplatz eine familienfreundliche Sportstätte zu schaffen.

9. Eigenständigkeit des Vereins

Der FC Andelsbuch wird in sportlichen Belangen eigenständig bleiben. Die Eigenständigkeit wird durch eine sehr gute Nachwuchsarbeit wie in der Vergangenheit gesichert. Dazu gehört auch die Teilnahme am FZM (Fußballnachwuchszentrum Mittelbregenzerwald). Dadurch ist gewährleistet, dass sich die Kampfmannschaft auch in Zukunft vorwiegend aus Eigenbau-spielern zusammensetzt.

Die Zusammenarbeit mit anderen Ortsvereinen wird der FC Andelsbuch aktiv ausbauen und pflegen. Dadurch können Synergien genutzt werden und gemeinsame Problemstellungen leichter gelöst werden.

10. Nachwuchsarbeit des FC Andelsbuch

Der eigene Nachwuchs ist der wichtigste Eckpfeiler für eine gesicherte Zukunft. Deshalb ist eine sehr gute Nachwuchsarbeit das wichtigste Vereinsziel.