Auf “Punktesuche” im Oberland befinden sich am kommenden Sonntag beide Kampfmannschaften. Zur selben Zeit um 16:00 spielt das Eins in Röthis und das 1b im Klostertal. Die Palinic-Elf will dringend retour auf die Erfolgsstraße und möchte an die gute Leistung der ersten Halbzeit gegen Hohenems anschließen. Allerdings muss dafür die Abwehr umgebaut werden, da Nico Kleber gelb-rot gesperrt fehlen wird. Zu hoffen bleibt, dass zumindest Bruder Pascal nach seiner Verletzungpause wieder einsatzbereit sein wird. Gegner Röthis war zuletzt im Aufwind, feierte einen überraschenden Auswärtssieg gegen Leader Admira und befindet sich punktegleich mit den Andelsbuchern im Tabellenmittelfeld. Auf einige mitreisende Fans freut sich die Mannschaft.

Anpfiff, Sonntag, 27.9. um 16:00 in Röthis; SR. Bode. LS. König, Frühwirth.

Auch das 1b ist nach drei Remis in Folge wieder motiviert für einen Dreier und wird auf dem Kunstrasen im Klostertal dafür alles in die Waagschale werfen.

Anpfiff, Sonntag, 27.9. um 16:00 im Klostertal; SR. Sturm; LS. Mavili, Spasojevic.