Am vergangenen Samstag begann auch die Meisterschaft der Damenmannschaft. Mit einem kleinen Kader würde in die Frühjahrsmeisterschaft gestartet, da durch Verletzungen einige Ausfälle weg gesteckt werden mussten. Erfreulich ist es, das wir Lara Fehr, als neue Spielerin bei uns begrüssen dürfen. Alles gute Lara.

Jetzt zum Spiel, mit dem holprigen Rasen in Kennelbach, war es nicht einfach das Spiel zuspielen, was sie gewohnt waren. Oft versprangen in der Anfangsphase die Bälle und könnten nicht unter Kontrolle gebracht werden. Top Möglichkeiten wurden dadurch vergeben. Aber lange müssten unsere Damen nicht auf den ersten Treffer warten. Mit einer Einzelaktion tankt sich Elisa Kohler in der 17 min.durch mehrere Gegner durch und erzielte das Hochverdiente 1:0. 20Minuten später schickte Magdalena Zündel, Elisa Kohler und diese lief auch die Grundlinie Richtung 5er und konnte nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Denn 11Meter schoss sie selber und somit gingen sie mit einer 2:0 Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte rückten die Heimelf gut auf, und konnte das Feld sehr klein halten. Durch das warme Frühlingswetter, liet auch das Spiel und es gab nicht mehr soviele Chancen, wie in der ersten Hälfte. Kurz vor Schluss hatte die Heimmannschsft noch eine gute Chance, sie trafen aber nur die Latte. Trotzdem spielten unsere Damen die Führung souverän zu Ende und gewannen das erste Meisterschaftspiel mit 2:0.

Am Sonntag geht es schon weiter mit dem ersten Heimspiel um 13:45 in Andelsbuch.