Die Auftaktpartien im U10 und U12 wurden wegen Spielermangels, auch beim Gegner, abgesagt. Die U11 unter Trainer Paul vdThannen erreichten in Lustenau nach 1:4 Rückstand noch ein 4:4, Torschützen: Rene Vogt 3, Rene Kleber. Die U14 feierten bereits am Samstag einen ungefährdeten 9:0-Kantersieg gegen Viktoria Bregenz. Die U16 kassierte eine 0:5-Heimniederlage gegen FC Lustenau und das U18 holte beim 1:4 Auswärtssieg in Höchst drei Punkte, Torschützen: Manuel Geiger 2, Stephan Kleber, Eigentor.