Mit zwei Siegen, sowie zwei Niederlagen scheiterte das junge Andelsbucher Hallenteam in der Vorrunde. Die Vorzeichen starteten schon vor dem Turnier alles andere als gut: Teamorganisator Andi Bechter musste grippeerkrankt passen, der einzige Routinier, Markus Metzler brach sich im ersten Spiel den großen Zeh und konnte auch nicht weiterspielen.

Das übrige Team verlor nach der Niederlage gegen Bregenz leider auch das Entscheidungsspiel gegen Schlins, da nützten auch zwei souveräne Siege gegen Thüringen und Hatlerdorf nichts mehr, um als Gruppenvierter auszuscheiden. Die Ergebnisse im Detail:

FCA-SW Bregenz 0:2.

FCA-Schlins 0:1.

FCA-Thüringen 5:0 Tore: Walch 2, Halder, Künz, Meusburger Max.

FCA-Hatlerdorf 4:0 Tore: Walch, Theisen, Künz, Schneider Manuel.

MastersAndelsbuch