Nach zwei Auswärtswochen in Folge freuen sich die Andelsbucher Kampfmannschaften wieder im heimischen Bezeggstadion antreten zu dürfen, Austria Lustenau Amateure und Satteins sind die Gegner von Eins und 1b. Die Lustenauer Fohlen liegen punktegleich mit den Andelsbuchern im Tabellenmittelfeld, wie immer ist der Gegner aber sehr schwer einzuschätzen, da die Anzahl der Profis ausschlaggebend für die Leistungsstärke der Auswärtsmannschaft ist. Aufgrund der Länderspielpause der 2. Liga wird diese Anzahl vermutlich recht hoch sein. Dies allein ist Motivation genug, den Lustenauern ein Bein zu stellen und das Punktekonto weiter aufzustocken. Nach den zuletzt spielerisch guten Leistungen und vier Auswärtspunkten in Röthis und Rohrbach strotzt die Palinic-Elf vor Selbstvertrauen und wird versuchen die Lustenauer-Kilbi in den Bregenzerwald zu verlegen und mit einem Heimsieg ein eigenes Volksfest zu starten. Auf zahlreiche interessierte Besucher und Fans freut sich die Mannschaft.

Anpfiff, Sonntag, 11.10. 16:00; SR Jankovic; LS Zubcic, Akbulut;

Das 1b will sich nach der schmerzlich hohen Niederlage im Hochmontafon rehabilitieren und mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung versuchen, den im Aufwind befindlichen Gegner Satteins zu besiegen. Auch hier ist eine umkämpfte Begegnung zu erwarten.

Anpfiff, Sonntag, 11.10. 13:45; SR Akbulut; LS Kurtoglu, Alibabic;

Schlussendlich will das Future-Team mit einem Auswärtssieg in Langen wieder retour an die Tabellenspitze der Reserveliga. Anpfiff, Samstag, 10.10. 14:00.