Am Samstag Nachmittag war der Titelfavourit Alberschwende in Andelsbuch zu Gast. Die Gäste aus Alberschwende nahmen das Spiel gleich in die Hand und hatte viel Ballbesitz. Das Spiel unserer Damen war mit vielen Fehlpässen geprägt. Daher auch der schnelle Führungstreffer nach 5 min für Alberschwende. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. Kurz nach der Halbzeit konnte Alberschwende mit einem Schuss aus der zweiten Reihe auf 2:0 erhöhen. Kurze Zeit später verwertet unsere Mannschaft durch Claudia Schranz einen Freistoss und verkürzt auf 1:2. Doch die Gäste konnten sieben Minuten später den alten Rückstand wiederherstellen. Kurz vor Schluss traf Alberschwende noch zwei mal und somit ging das Spiel 5:1 verloren.