Gasthäuser gehören zur Kultur eines Dorfes, genau wie der Fußballsport, sowohl in Alberschwende als auch in Andelsbuch. In Alberschwende gibt es nominell 7 Wirtshäuser, eines davon im historischen „Gunzhaus“, nämlich Cäsars Cafe. Das gastronomische Angebot in Andelsbuch umfasst 11 Gasthäuser, das jüngste Neulokal betreibt der Alberschwender Gunter Fetz im denkwürdigen „Jöslar“. Beide Vollblut-Gastronomen betreiben ihr Metier mit Leib und Seele. Das Kuchen -, und Eisbuffet bei Cäsar Greußing hat Vorarlbergliga-Niveau und die Frühstückskarte und seine „Seelen“ sind Guni’s Stammspieler. Beide Wirtsleute haben aber auch ein gemeinsames Hobby bzw. Leidenschaft und das ist der Fußballsport. Während Gunter Fetz einmal wöchentlich in der Dornbirner Gastromannschaft trainiert und sich dort auch schon die eine oder andere Verletzung zuzog, ist Cäsar immer noch wieselflink im Sturmzentrum der Alberschwender Altherren vorzufinden.

Im Rahmen des Triple-Derbys, am kommenden Samstag im Bezeggstadion, treffen Guni und Cäsar im denkwürdigen Gastro-Elfmeterduell aufeinander. In der Halbzeitpause des Spieles Andelsbuch gegen Alberschwende duellieren sich die Beiden und treten an gegen keinen geringeren als Elfmetertöter Mike Lipburger vom „Cafe Liss“. Neben dem Wirte-Derby gibt es an diesem Nachmittag noch zwei weitere Derbys zu begutachten:

Im Vorspiel treffen die beiden 1b-Teams aufeinander, ehe um 16:00 die beiden Vorarlbergliga-Mannschaften aufeinandertreffen. Der Saisonauftakt beider Teams war für Beide äußerst vielversprechende. Während die Alberschwender einen 6:1 Heim-Kantersieg landeten, entschieden die Andelsbucher das Mittelwaldderby mit zwei späten Toren für sich und wollen natürlich die positive Stimmung in das nächste Derby mitnehmen. Ein sehr spannendes Spiel und ein heißer Kampf ist natürlich zu erwarten, alles Andere als ein knappes Ergebnis wäre eine Überraschung. Im Rahmenprogramm werden nach dem Abpfiff Frühstücks-, und Dinnergutscheine vom Jöslar und Cäsars unter allen Zuschauern verlost.

Auf zahlreiche Fußball-, und Gastro-Fans freut sich der FC Andelsbuch.

Anpfiff: Samstag, 22.8. um 16:00; SR Baumann, LS Böckle, Rigger. Anbei das Plakat zum Derby:

DasDreifacheWälder (1)