Nachdem wir niemals und ausdrücklich nicht in Spielabsprachen mit anderen Vereinen, und schon gar nicht in irgendwelche dubiosen Wettgeschäfte verwickelt waren bin ich froh, dass wir den Sachverhalt richtig stellen konnten und die aktuelle Berichterstattung nun ein Ende gefunden hat! Die schiefe Optik, in die unser Verein durch das bekannte Whatsapp gerückt wurde, ist unangebracht, völlig unnötig und geht vielen von uns sehr nahe. Die notwendigen Konsequenzen dazu habe ich bereits vor knapp 2 Wochen gezogen. Ich hoffe, wir können uns nun wieder auf unsere eigentliche Vereinsarbeit konzentrieren und bin als Obmann gerne persönlich für weitere Gespräche da.

sg Marcel