Knapp 60 Kinder durften am vergangenen Wochenende am ersten Fußballcamp des FC Andelsbuch im Bezeggstadion teilnehmen. FCA-Trainer Michael Pelko vermittelte mit seinem Team vom “Fussballcamp4Kids” den Kindern neben Spaß und Spiel außerdem einige taktische Dinge. Auch Geschicklichkeit und Koordination standen im Vordergrund.

Über das gesamte Wochenende waren die Spielerinnen und Spieler mit viel Freude und Motivation dabei. Vor allem der aufblasbare Fun-Court fand großen Anklang. Gesamt fünf Trainingseinheiten wurden absolviert, dabei mussten die Kinder unter anderem auch im Zielschießen, an der Prellwand und im Dribbelparcour für das Fußball-Abzeichen bestehen.

Den Abschluss machte am Sonntagnachmittag ein Turnier, bei dem die Bambinis sowie Junioren in jeweils vier Mannschaften unterteilt wurden. Auch wenn es am Schluss einen Sieger gab, überwog natürlich der Spaß am Fußball. Im Großen und Ganzen kann von einem tollen und abwechslungsreichen Wochenende gesprochen werden.

Ein großer Dank gilt vor allem an Küchenchefin Hildegard Kohler, welche die Kinder mit ihren Spezialitäten verwöhnte, an Trainer Michael Pelko mit seinem Team um Franz Haas, Martin Durach, Sebastian Halder, Emmy und Alina, an Nachwuchsleiter Martin Lechner, seiner Frau Eva sowie Obmann Marcel Mätzler und seinem Stellvertreter Karl-Heinz Fink für die Organisation.

Die besten Bilder können unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://bit.ly/2vHHKj8