Ein Kampfspiel auf bescheidenem spielerischem Niveau und ein leistungsgerechtes Remis erlebten die Zuschauer im Bezeggstadion bei traumhaftem Frühlingswetter im wichtigen Heimspiel gegen junge Rankweiler. Die Verunsicherung im Andelsbucher Spiel, ob der vorangehenden Derbyniederlagen war augenscheinlich, das Offensivspiel der Hausherren fast nur Zufallsprodukte, das Aufbauspiel sehr holprig. Glücklicherweise spielten aber auch die Rankweiler ineffizient und die Andelsbucher Defensive stand stabil, einige gefährliche Eckbälle der Rankweiler sorgten für die größte Torgefahr. Die einzige nennenswerte Strafraumszene der Blau-Weißen vergab Richi Metzler auf der rechten Seite, nachdem Reinaldo ablegte. Sein Schuss streifte aber knapp am langen Pfosten vorbei.

In der zweiten Halbzeit trauten sich die Hausherren etwas mehr in die Offensive, einige gefährliche Ballverluste in der Vorwärtsbewegung sorgten aber ebenfalls für gefährliche Kontersituationen für die Oberländer, die aber an diesem Nachmittag nicht zum Torerfolg führten. Ab der 70 Minute ging der Spielfluss bei beiden Teams total verloren, viele kleine Fouls und Hektik sorgten für Dauerarbeit für die Unparteiischen. Bemühen und Wille kann man den Andelsbucher nicht abschreiben, aber auch das Glück konnte man in diesem Spiel nicht erzwingen. So vergab Pascal Kleber die beste Chance im Strafraum, sein Rechtsschuss konnte Keeper Breuss neben den Pfosten lenken. Einen Sieg hätten wohl beide Mannschaften nicht verdient gehabt – folgerichtig das torlose Remis. Details:

http://www.fussballoesterreich.at/netzwerk/druck/670725461856634215_100071-1084217712990938476.htm

Das 1b verlor ihr Heimspiel gegen Lochau mit 1:2. Nachdem man fast das gesamte Spiel auf den Ausgleich drängte, gelang dieser durch Jodok Jäger. Bereits im Gegenzug wieder die Führung für Lochau und somit auch der Endstand. Details:

http://www.fussballoesterreich.at/netzwerk/druck/670725461856634215_100071-1084220650748587852.htm

Bereits am Samstag spielte das Future-Team ihr erstes Frühjahrsmatch auswärts in Schwarzenberg. Endstand: 1:1 durch ein spätes Tor von Christian Egender. Details:

http://www.fussballoesterreich.at/netzwerk/druck/670725461856634215_100071-1087059243623883757.htm